Hundeführerschein

Grundwissen über richtiges Führen eines Hundes in der Öffentlichkeit

Sie benötigen einen Hundeführerschein? Kein Problem!

Wir bilden Sie und Ihren Hund bei uns aus und helfen Ihnen dabei!

In Zusammenarbeit mit Monika Whitworth

Nach bestandener Prüfung des theoretischen und praktischen Teils des Hundeführerscheins erhalten Sie ein Zertifikat. 

Der Hundeführerschein vermittelt das Grundwissen über das richtige Führen und die Kontrolle eines Hundes in der Öffentlichkeit. Voraussetzung des Bestehens ist, dass Sie in Situationen des Alltags Ihren Hund sicher unter Kontrolle haben.

Was sind die Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Kurs?

  • der Hund sollte bereits über einen guten Grundgehorsam verfügen
  • komplette Impfung
  • eine gültige Tierhalterhaftpflichtversicherung für den Hund

Der theoretische und praktische Teil wird bei uns in der Hundeschule abgehalten und beinhaltet folgende Themen:

Praktisch: 

  • Gehorsams/Unbefangenheit
  • Leinenführigkeit
  • Verhalten im Alltag
  • Verhalten im Freilauf

 

Theoretisch:

  • Entwicklung und Sozialverhalten
  • Rassespezifische Eigenschaften
  • Haltung und Tierschutz
  • Gefahrensituationen erkennen und reagieren
  • Körpersprache des Hundes
  • Erziehung des Hundes
  • Rechtsvorschriften für Hundehalter

 

Das Geheimnis einer glücklichen Beziehung zwischen Mensch und Hund liegt darin,

dass der Hund nicht streitet.